Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kommunalkongress NRW 2021 – Klimaschutz ist vielfältig (online, Energieagentur NRW)

Donnerstag 24. Juni, 2021 @ 09:30 17:00

Veranstaltungen Klimaschutz

Kommunalkongress NRW 2021 – Klimaschutz ist vielfältig

Klimaschutz ist vielfältig – unter diesem Motto steht der Kommunalkongress NRW am 24. Juni 2021. Der Kongress findet in diesem Jahr als Onlineveranstaltung statt und wird live aus der  Historischen Wuppertaler Stadthalle übertragen.

In Nordrhein-Westfalen gehen Kommunen im Klimaschutz als gutes Beispiel voran: Sie diskutieren Klimaschutzziele, unternehmen Selbstverpflichtungen zur Minderung ihrer Treibhausgasemissionen, erstellen Klimaschutzkonzepte und setzen gezielt erfolgreiche Klimaschutzmaßnahmen um.

Längst wird Klimaschutz nicht mehr nur als Herausforderung, sondern auch als Chance begriffen. In Nordrhein-Westfalen gehen Kommunen im Klimaschutz als gutes Beispiel voran. Sie sind damit aktives Vorbild beim Klimaschutz und das soll auf dem Kommunalkongress NRW 2021 in Vorträgen, in thematisch gebündelten Fachforen und insbesondere anhand von Praxisbeispielen in den Blick genommen und diskutiert werden.

NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart eröffnet den Kongress mit dem Vortrag „Kommunen schaffen Zukunft – Impulse der Landesregierung zum kommunalen Klimaschutz“. Als Keynote-Speaker vertreten ist außerdem Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal. Er spricht zum Thema „Klimaschutz-Reallabor der Stadt Wuppertal“. Pinkwart und Schneidewind werden nach ihren Vorträgen in den Dialog treten. Nach mehreren weiteren Fachvorträgen folgen am Nachmittag drei parallel stattfindende Fachforen.

In der Mittagspause bietet die Onlineveranstaltung außerdem die Gelegenheit, einen Markt der Möglichkeiten mit thematisch passenden Ausstellern virtuell zu besuchen sowie einem Infopoint des NRW-Wirtschafts-Ministeriums zum Klimaschutzgesetz NRW und zum Klimaschutzaudit. An sechs Projekttischen informieren zudem VertreterInnen von Kommunen über umgesetzte Beispiele aus dem Projektaufruf „Kommunaler Klimaschutz“.

Die Veranstaltung findet digital über die Plattform Zoom statt. Die Einwahldaten für den Zoom-Raum erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung per Mail, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Nutzen Sie bitte den Hashtag #KKNRW21 für Aktivitäten rund um den Klimakongress NRW in den Sozialen Medien.

Zeit 24.06.2021, 09:30 bis 17:00 Uhr
Ort Online-Veranstaltung über Zoom

Veranstalter
EnergieAgentur.NRW im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Programm

9:30 Uhr

Ankommen und Netzwerken/Onboarding

10:00 Uhr

Begrüßung
Tom Hegermann, Journalist und Moderator

10:05 Uhr

Keynote : Kommunen schaffen Zukunft – Impulse der Landesregierung zum kommunalen Klimaschutz in NRW
Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

10:25 Uhr

Keynote: Klimaschutz-Reallabor der Stadt Wuppertal
Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Oberbürgermeister Stadt Wuppertal

10:45 Uhr

Zwiegespräch/Interview Klimaschutz für Kommunen – Klimaschutz durch Kommunen
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Prof. Dr. Uwe Schneidewind
Moderation: Tom Hegermann

11:05 Uhr

Pause + ggf. Darstellung der Zusammenarbeit mit Kommunalen Spitzenverbänden

11:25

Entwicklungen in der nordrhein-westfälischen Klimaschutzpolitik  
Tina Völker, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (Strategie KKS, Audit, KSG NRW)

11:35 Uhr

Interview zur neuen Landesgesellschaft Energie und Klimaschutz    
Dr. Andrea Hoppe, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Ulf Reichardt, GF Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz
Moderation: Tom Hegermann

11:55 Uhr

Klimaschutz-Vorbild Kommune – mit Kreativität und Innovationen: Moderierte Diskussionsrunde mit Eingangsstatements  
Simone Raskob, Beigeordnete der Stadt Essen für Umwelt, Verkehr und Sport
VertreterIn kleine Kommune
Anette Winkler, Leitung Wirtschaftsförderung Kreis Düren (angefragt)
Stadtwerke-VertreterIn

12:25 Uhr

Präsentation Kommunaler Klimaschutz international: Communal climate protection requires new urban planning
Rasmus Duong-Grunnet, Gehl Architects, Kopenhagen

12:50 Uhr

Imagefilm zum Projektaufruf „Kommunaler Klimaschutz.NRW“

13:00 Uhr

Mittagspause

Markt der Möglichkeiten im Foyer
mit diversen thematisch passenden Ausstellern und mit einem Infopoint des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen zum Klimaschutzgesetz NRW und Klimaschutzaudit.

Projekttische aus dem Bereich Projektaufruf „Kommunaler Klimaschutz.NRW“
An sechs Projekttischen in einem separaten Raum informieren Vertreter von Kommunen über umgesetzte Beispiele aus dem Projektaufruf „Kommunaler Klimaschutz“.

14:00 Uhr

3 Parallel stattfindende Fachforen

  • Mobilität/Klimaneutralität im Verkehr, H2-Roadmap NRW
  • Erneuerbare Energien/Photovoltaik auf kommunalen Dächern
  • Klimaneutrale Gebäude und Quartiere/Urbane Energielösungen

16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung Anmeldung Anrede:* Frau Herr Titel: Vorname:* Nachname:* Funktion: Firma / Kommune / Institution: Strasse: PLZ: Ort: E-Mail:* E-Mail bestätigen:* Zu welchem Bereich fühlen Sie sich zugehörig?

Ab 14 Uhr finden drei parallele Fachforen statt.*

Ich nehme am Fachforum Mobilität teil. Ich nehme am Fachforum erneuerbare Energien teil. Ich nehme am Fachforum klimaneutrale Gebäude teil.

Newsletter

Ich möchte künftig über Veranstaltungen, Termine und Neuigkeiten der EnergieAgentur.NRW per E-Mail informiert werden. Sie können die Energie.News jederzeit mit einem Klick wieder abbestellen.

Teilnehmerliste*

Hiermit willige ich ein, dass mein Vor- und Nachname und meine Unternehmenszugehörigkeit auf einer Teilnehmerliste veröffentlicht werden. Mir ist bekannt, dass meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerruflich ist und meine personenbezogenen Daten ab Zugang der Widerrufserklärung nicht weiterverarbeitet werden dürfen. ja    nein

Datenschutz*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und akzeptiere diese.*



* Pflichtfelder Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Christian Tögel
Leiter Energieanwendung, Klimaschutz in Kommunen und Regionen
EnergieAgentur.NRW
0202 2455234
toegel@energieagentur.nrw

Dipl.-Betriebsw. Anja Funke
Kommunikation
EnergieAgentur.NRW
0202 2455258
funke@energieagentur.nrw
XING

Sie erreichen die EnergieAgentur.NRW außerdem werktags von 8 bis 18 Uhr über die Hotline unter 0211 – 8371930.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.