Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ICFF-Herbstuniversität der Fahrradwende: Her mit der schönen Stadt!

Samstag 17. Oktober, 2020 @ 08:00 Sonntag 18. Oktober, 2020 @ 17:00

Hallo Rad-Aktive!

Gewöhnlich findet alljährlich im Herbst das „Internationale Cycling-Film-Festival“ in den Flottmannhallen statt.
Aber wegen Corona ist alles anders. Gernot hat deshalb umgeplant und es wird ein Ruhrpott weites Fahrradtreffen, die „Herbstuniversität der Fahrrad- und Verkehrswende“ geben (großartig!) und dazu lädt er Euch alle ein.

Liebe Aktivistinnen und Aktivisten für die Sache des Fahrrads,

wir – das Team des International Cycling Film Festival – möchten im nahenden Oktober die „Herbstuniversität der Fahrrad- und Verkehrswende“ durchführen – anstelle des üblichen Festivals, das unter Coronabedingungen nicht den vollen Spaß machen kann.

Der Termin: 17. und 18.10.2020

Zielgruppe sind alle Fahrradaktiven im Raum Ruhrgebiet/NRW. Für diese gibt es 1,5 Tage lang Raum zur Diskussion grundsätzlicher Themen, zum Erfahrungsaustausch, zur Netzwerk-Vertiefung und nicht zuletzt für Spaß auf dem Rad. Ziel soll es sein, die politische Durchschlagskraft der Initiativen zu stärken und die kommunale Verkehrswende zu einer modernen, umweltgerechten Verkehrspolitik für lebenswerte Städte voranzubringen.

In Form von Seminaren, barcamp-ähnlichen Formaten, Vorträgen etc. soll intensiv gearbeitet und diskutiert werden. Folgende Tracks sind u.a. geplant:

  • Radentscheid – dein starker Arm gegen den Räder-Stillstand // Erfolgsfaktoren, Erfahrungen, Hemmnisse kommunaler Radentscheide (wie z.B. in Essen, Marl und anderswo)
  • Quo vadis GO24? Möglichkeiten und Grenzen der effektiven Einflussnahme auf Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung
  • Links und rechts der Radverkehrsanlage // Leitbilder, Visionen und Anforderungen einer Verkehrswende
  • Herner Erklärung // Zentrale Forderungen des Herbstuni, die am Abend als Kommuniqué verabschiedet werden

F Gibt es weitere Themen, die unbedingt auf die Agenda müssen? Lasst es uns wissen!

Die Herbstuni ist auf 50 bis 60 Personen begrenzt. Wir setzen auf eine große Gruppendynamik, daher freuen wir uns besonders über Teilnehmende, die beim gesamten Programm der Herbstuni dabei sind. Die Teilnahme-Gebühr beträgt EUR 10 inkl. Basisverpflegung. Anmeldung bis Freitag, 25. September. Bitte gebt Euren Namen, Adresse etc. und die Initiative an, für die Ihr Euch engagiert. Anmeldung an: herbstuni@cyclingfilms.de

Wir freuen uns, wenn Ihr die Mail an Interessierte und Aktive für das Fahrrad, for Future oder andere gute Sachen weiterleitet

herzlicher Gruß!

Gernot, Chris und das Team des ICFF

Das vorläufige Programm:

– Samstag, 17.10.2020 –

10H30 Kaffee-Empfang

11H00 Eröffnung und Key Note

11H45 Session I // Seminare, Tracks , barcamp

13H00 Mittagessen anschl. Kritische Masse kompakt

15H00 bis 17H00 Session II // Seminare, Tracks, barcamp

17H30 Plenum – Ergebnisvorstellung und -diskussion

19H30 Podiumsdiskussion: „Her mit der schönen Stadt“

20H30 Verlesung der Herner Erklärung

21H00 Eine Stunde Film aus der Schmuckschatulle des International Cycling Film Festival

anschließend: Getränke und Musik

– Sonntag, 18.10.2020 –

10H30 Kaffee-Empfang mit Reflektion und Ausblick auf weitere Iniative(n)

anschl. Radtour mit Kanalschwimmen

„Her mit der schönen Stadt!“ – ICFF-Herbstuniversität der Fahrrad- und Verkehrswende
Herne, Flottmann-Hallen, 17. und 18. Oktober 2020

icff_logo (2)

15. International Cycling Film Festival
Festivalbüro | Das „O“ – Ort der Kulturen | Overwegstr. 32 | 44625 Herne | Germany

info@cyclingfilms.de | 00 49 / (0) 1 51 / 70 19 12 80

www.cyclingfilms.de

en.wikipedia.org/wiki/ICFF


(von Stefan)